Logo

Öffnungszeiten:

Täglich ab 19:00 Uhr bis open end. Während allen Veranstaltungen auch üblicher Barbetrieb im Thekenraum.

Veranstaltungen

Zeige 1 Veranstaltungen von The Activists

16.11.19 Sa

Open uri20191108 19522 1aw4nlm?1573221444
19:00
Veranstaltungsraum / Eventroom
Arabic with English Subtitles

Film: "The Square"+ Diskussion mit einem Aktivisten von Tahrir-Platz

/Deutsch weiter unten/

"WE GO TO THE SQUARE TO DISCOVER THAT WE LOVE LIFE OUTSIDE IT, AND TO DISCOVER THAT OUR LOVE FOR LIFE IS RESISTANCE."

Nowadays the world seems to be burning from conflicts. In those troubled times it is even more important to open up spaces where people can
connect in solidarity and unfold their revolutionary potential by reflecting on past events.

We will show the movie: 'The Square', about the egyptian revolution 2011 and discuss it with an activist from Plaza Tahrir. He will tell us about his personal experience during the revolution and also about the devastating political situation in Egypt today, after the violently suppressed rebellion. We invite you to join and discuss about change, revolution and movements around the world.

THE SQUARE// Egypt // 2013 // 108 min // Jehane Noujaim Arabic with english subtitles  

Plaza Tahrir in the heart of Kairo and the events that evolved around it in 2011 has changed Egypt’s history forever. Under years of stagnation under Mubarak, the revolution triggered a Euphoria all over Egypt. Jehane Noujaim accompanied three people through their revolutionary experience: British-Egyptian actor and filmmaker Khalid Abdalla, Muslim Brother Magdy

Ashour, and Ahmed Hassan - a born storyteller and street revolutionary from the working-class district of Shobra. The Egyptian Revolution developed into an ongoing rollercoaster: Through the news, we only got a glimpse of the bloodiest battle, an election, or a million man march. At the beginning of July 2013, we witnessed the second egyptian president deposed within the space of three years.  

The Square is an immersive experience, transporting the viewer deeply into the intense emotional drama and personal stories behind the news. It is the inspirational story of young people claiming their rights, struggling through multiple forces, in the fight to create a society of conscience.

--

THE SQUARE // Ägypten // 2013 // 108 min // Jehane Noujaim // Arabisch mit englischen Untertiteln

In Zeiten in denen mensch das Gefühl bekommt, dass die Welt in Flammen steht, ist es umso wichtiger in Solidarität zusammenzukommen und Räume zu öffnen in denen revolutionäres Potenzial entfaltet werden kann, indem vergangene Ereignisse reflektiert werden. 

Gezeigt wird den preisgekrönten Dokumentarfilm "The Square"  über die Geschehnisse am Kairoer Tahrir-Platz während der Ägyptischen Revolution 2011.

Anschließend diskutieren wir den Film mit einem der Aktivisten vom Tahrir-Platz, der auch zur verheerenden aktuellen politischen Lage im Land erzählen wird,  die in den Mainstreammedien keinerlei Beachtung findet.

Der Tahrir-Platz im Herzen Kairos und der Januar 2011 haben die Geschichte Ägyptens für immer verändert. Nach Jahren der Stagnation unter Mubarak löste die Revolution eine Euphorie aus, die wie viele andere auch die ägyptisch-amerikanische Filmemacherin ergriff und zum Tahrir kommen ließ. Fast drei Jahre lang hat sie auf dem Platz mehrere höchst unterschiedliche Revolutionäre begleitet: den Hollywood-erprobten britisch-ägyptischen Schauspieler Khalid Abdalla, den Muslimbruder Magdy Ashour, den jungen Arbeiter Ahmed Hassan aus dem Bezirk Shobra.

Die Revolution in Ägypten entwickelte sich zu einer anhaltenden Achterbahnfahrt. Über die Medien hierzulande erhielten wir nur kleine Einblicke: eine blutige Schlacht, eine Wahl, ein Marsch von einer Million Menschen. Wir wurden Zeuge*innen wie mehrfach Präsidenten abgesetzt und ausgetauscht wurden. „The Square“ ist eine intensive Dokumentation, die die Zuschauer*innen in das intensive emotionale Drama und die persönlichen Geschichten von Menschen hinter den Nachrichten mitnimmt. Es ist die inspirierende Geschichte von jungen Menschen die für ihre Rechte und für eine gerechte Gesellschaft kämpfen.

Wir freue uns auf eine angeregte Diskussion mit euch und dem Aktivisten, der uns aus erster Hand von den vergangenen und aktuellen Geschehnissen der niedergeschlagenen Revolte berichten wird.