IL Kneipenabend

06.11.18 monatlich am 1. dienstag 20:00
Open uri20170921 28597 123ywdd?1506025763

Jeden ersten Dienstag im Monat ist der offene IL - Berlin Stammtisch. Wer uns kennenlernen möchte oder einfach mal mit uns plaudern will, ist hier genau richtig!

Was sonst so los ist an diesem Tag?!

Open uri20170824 5217 o5zngi?1503600217
06.11.18 monatlich am 1. dienstag 19:30

KüFA vom Komitee für besseres Essen

Am ersten Dienstag des Monats kocht das

"Komitee für besseres Essen"

"Wir sind Menschen, die irgendwann beschlossen haben, zusammen zu kochen, weil wir gerne Gemüse schnippeln, essen und Euros für Antirepressionskosten her mussten. Seitdem haben wir das öfter hier und da gemacht, auch schon mal in einem Burgerbudenwagen.

Der Soli–Erlös geht jeden Monat woanders hin, meistens aber in Antira- oder Antirep-Geldbeutel. Unter anderem haben wir bisher unterstützt:
Russlandantirep, private Antirep-Verfahren, die Clownsarmee, ein gutes Projekt in Vietnam, Josef (Wiener Akademikerball), die Gefangenengewerkschaft, Zeitungen für Inhaftierte.

Wir kochen jeden dritten Mittwoch im Monat in der B-Lage und was oder wen wir heute damit Abend unterstützen, kannst du auf unseren informativen Flyern vorort lesen"

Open uri20170921 28597 123ywdd?1506025763
06.11.18 - 19:30
Veranstaltungsraum
Deutsch, Whispered translation to English

Ende Gelände 2018 - Ein Rückblick

Ende Gelände ist ziviler Ungehorsam gegen Tagebau und Braunkohle. Tausende Aktivist*innen strömen mit weißen Maleranzügen durch Polizeireihen und besetzten Bagger, Schienen und Maschinen. Dieses Jahr fand EG zum 4. Mal beim Hambacher Forst im Rheinland statt. Ende Gelände hat den Anspruch, intersektional Kämpfe zu verbinden. Neben einer starken queer-feministischen Strömung sammeln sich auch antifaschistische Strömungen und Tierbefreier*innen.

Der Anspruch von EG ist es, die Systemfrage von der Klimafrage aus zu stellen: System Change not Climate Change. Doch wie weit ist es mit der Kapitalismuskritik bestellt? Und wie können Kämpfe für Tier-Rechte stärker einbezogen werden? Wir schauen zurück auf die Aktion dieses Jahr und sprechen über die Aussichten der Klimagerechtigkeitsbewegung.