Logo

Öffnungszeiten:

Täglich ab 19:00 Uhr bis open end.

Während allen Veranstaltungen auch üblicher Barbetrieb im Thekenraum.

Veranstaltungen

Zeige alle 8 Veranstaltungen

25.11.18 So

Picture of light
19:30
Veranstaltungsraum
English, Deutsche Untertitel

Film: Picture Of Light

/Deutsch weiter unten/

November 25th
At 7:15pm: Küfa
At 8:00pm: Film screening of “Picture of Light” (1994), by Petter Mettler
(English with German Subtitles)

PICTURE OF LIGHT (1994) feature documentary, takes a film crew to the Sub Arctic to capture the wonder of the Northern Lights. While combining glimpses of the characters who live in this remote environment and the crew’s both comic and absurd attempts to deal with extremes, the film reflects upon the paradoxes involved in trying to capture the natural wonder of the Northern Lights on celluloid. Aurora Borealis…the lights with no bodies, pouring colours from the sky…images provided by nature more special than any special effect. Their majesty and their mystery lead the film to a most unexpected and haunting finale which considers the future of our relationship to technology and nature, in an increasingly artificial or “virtual” world. As well as winning “Best Film, Best Cinematography & Best Writing” at the Hot Docs Festival in Toronto, PICTURE OF LIGHT went on to win “La Sarraz Prize” at the Locarno International Film Festival, in Switzerland and the “Grand Prize (Images & Documents)” at Figueira da Foz International Festival: and the “Award for Excellence” at the Yamagata International Documentary Festival.

/DE

25. November
Um 19Uhr: Küfa
Um 20Uhr: Filmvorführung von “Picture of Light” (1994), von Petter Mettler
(OmU: Englisch mit deutschen Untertiteln)

Bevor das Nordlicht wissenschaftlich erklärt werden konnte, wurde es als Vision gedeutet, als Geistererscheinung, als Bild der Natur – vom Universum selbst entworfen. PICTURE OF LIGHT ist eine halluzinatorische Fabel, die die Reise des Filmemachers Peter Mettler auf der Suche nach dem Nordlicht in Kanadas Arctic dokumentiert. Der Film wirft einen Blick auf die Menschen, die in dieser abgelegen Gegend leben, und zeigt die zum Teil komisch-absurden Versuche des Filmteams, den Extremen Herr zu werden. Und der Film reflektiert die Paradoxa, die aus dem Versuch entstehen, das flüchtige Naturwunder der »Nordlichter« auf Zelluloid zu bannen.

»Aurora borelais« … Licht ohne Körper, das Farben vom Himmel gießt … Bilder, die die Natur erschafft – erstaunlicher als alle Special Effects … Die Majestät und das Mysterium des Phänomens führen den Film zu einem unerwarteten Ende, das sich mit der Frage nach unserer zukünftigen Beziehung von Technologie und Natur auseinandersetzt in einer Welt, die immer artifizieller und »virtueller« wird …

 

Open uri20170825 5104 1cnf04c?1503687583
alle 4 wochen sonntags 20:15
You

Freie Filmbabend Slots

Sonntags laufen bei uns Filme, die von verschiedenen Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgesucht und präsentiert werden.

Habt Ihr Lust regelmäßige Filmabende in der B-Lage zu veranstalten? Dann meldet euch bei uns. Gerne auch für Einzelveranstaltungen.

--

On Sundays, films are shown in the B-Lage, which are selected and presented by various groups with different focal points.

Would you like to organize regular film evenings in the B-Lage? Then get in touch with us. Also for individual events.

27.11.18 Di

Open uri20181115 9395 1jynve1?1542283877
19:30
Veranstaltungsraum
Deutsch

Film: Hamburger Gitter

Freimeuter Küfa #10:

- Start Essensausgabe: ca. 19:30 Uhr
- Beginn des Programms: 20:30 Uhr

Filmvorführung: Hamburger Gitter

In den Diskussionen rund um die Bedeutung von G20 dominieren Schuldzuweisungen, Verallgemeinerungen und einseitige Darstellungen. Dabei fallen viele Fragen unter den Tisch, die aber gesellschaftspolitisch essentiell sind. Deswegen finden wir es wichtig, diesen Film zu zeigen, der einige unterrepräsentierte Perspektiven auf die Geschehnisse rund um G20 beleuchtet.

170 Ermittler arbeiten an hunderten Verfahren gegen militante Demonstranten und Menschen, die sich an Ausschreitungen und Plünderungen beteiligten. Harte Strafen wurden gefordert und in bisher über 40 Fällen auch verhängt. Der Staat verlor im Sommer 2017 die Kontrolle in Hamburg und versucht sie nun zurück zu gewinnen.

Die Dokumentation konzentriert sich auf den Umgang mit den Protesten und die staatliche Sicherheitspolitik. Versammlungsfreiheit, Bewegungsfreiheit und Pressefreiheit spielen in den Betrachtungen eine ebenso große Rolle wie die Veränderung der polizeilichen Strategien. Konnten während der Proteste Grundrechte außer Kraft gesetzt werden? Gibt es in der Judikative und Legislative Akteure und Überzeugungen, welche auf gewaltsame Proteste anders reagieren als in der Vergangenheit? Welche Methoden der „Ausnahmesituation G20" in Hamburg könnten zur Normalität werden?

Dem sind wir nachgegangen, indem wir die relevanten Geschehnisse nachzeichneten, mit Betroffenen auf beiden Seiten sprachen und Experten zu Protestgeschichte, Grundrechten, Sicherheitspolitik und der politischen Gesamtsituation befragten.

---

Liebe Pirat*innen und Leckermäulchen,

die Anarche ist ein großes Floß, das vor allem durch Spenden finanziert ist und seit einigen Jahren als schwimmende Plattform die Spree erobert. Podiumsdiskussionen, schwimmendes Kino, Wasserdemonstration, Konzerte. Die Anarche will ein Freiraum sein, bespielt werden und Verdrängtem Raum geben.
Jeden vierten Dienstag im Monat öffnen wir in der B-Lage unsere Kombüse und wollen euch und eure Ideen bei feinen Speisen kennenlernen und zusammen rumdümpeln. Manchmal gibt es Vorträge, Diskussionen, Kurzfilme und solcherlei. Manchmal auch einfach nur: ihr, wir, Limo und Bier. Du bist herzlich eingeladen! Lasst uns gemeinsam mampfen und Pläne schmieden! Wir werden wir euch jeden Monat informieren um welches Thema es sich neben unserem Gaumenschmaus drehen wird.
In jedem Fall wird es richtig muckelig und wir bemühen uns um ein vielfältiges VEGANes Seemenschsmenü!

Wir freuen uns auf euch! Die Meute

02.12.18 So

Minea - queerfeministisches Kino

Queerfeminist movienight - every 1. sunday a month in B-Lage.

Queerfeministischer Filmabend - monatlich jeden ersten Sonntag in der B-Lage.

10.12.18 Mo

Film: Ovarian Psychos

/English below/

Filmabend mit FahrradBande, ADFC Berlin und Critical Mass FLTI*:
Gemeinsam schauen wir Ovarian Psycos, einen feministischen Fahrrad-Film von Joanna Sokolowski und Kate Trumbull-LaValle (USA 2016, 72 Minuten, OV Englisch)

Sie radeln nachts durch die gefährlichen Straßen der Eastside von Los Angeles und nutzen ihre Pedale, um der Gewalt in ihrem Leben entgegen zu treten. Eine neue Generation von Frauen aus armen Verhältnissen, die sich gegen Un¬ge¬rech¬tig¬keit auflehnen und gemeinsam mit ihrer Fahrrad-Crew neues Selbstbewusstsein erlangen: die Ovarian Psycos Cycle Brigade.

Der Film zeigt, was gemeinsames Radfahren bewegen kann – und ist somit eine Inspiration auch für Radfahrbegeisterte in Berlin.

Wir zeigen den Film in der Originalversion auf Englisch, ohne Untertitel.

Um 19:30 Uhr beginnen wir den Abend mit einer Kurz-Vorstellung von Fahrrad-Initiativen in Berlin. Nach dem Film ist Raum für Fragen & Diskussion bei einem gemeinsamen Getränk.

Eintritt frei

-----

Film screening with FahrradBande, ADFC Berlin and Critical Mass FLTI*:
Together, we want to watch Ovarian Psyco, a feminist cycling film by Joanna Sokolowski and Kate Trumbull-LaValle (USA 2016, 72 Minutes, OV English)

They cycle through the dangerous streets of the Los Angeles Eastside at night, using their pedals to confront the violence in their lives. A new generation of poor women of color who fight for justice in their daily lives and gain new self-confidence by forming their own cycling crew: the Ovarian Psycos Cycle Brigade.
The film shows what cycling can do once we do it together - and is therefore an inspiration for cyclists in Berlin as well.

We show the film in the original version in English.

At 19:30 we start the evening with a short presentation of bicycle initiatives in Berlin. After the film, there will be open space for questions and discussion over a drink.

free entrance.

Newsletter

22.12.18 Sa

Open uri20180913 1539 1wib9gt?1536837107
monatlich am 4. samstag 19:30
English, Various

Zeegotoh Movie Night

Zeegotoh e.V. presents: Film & Food! A project that intends to amplify the cinematic experience and to bring the community together to explore their audiovisual senses, all while enjoying a delicious vegan menu.

We hope to inspire valuable discussions in a cozy corner of Neukölln. Come by every 4th Sunday of the month!

23.12.18 So

Open uri20170825 5104 1cnf04c?1503687583
alle 4 wochen sonntags 20:15
You

Freie Filmbabend Slots

Sonntags laufen bei uns Filme, die von verschiedenen Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgesucht und präsentiert werden.

Habt Ihr Lust regelmäßige Filmabende in der B-Lage zu veranstalten? Dann meldet euch bei uns. Gerne auch für Einzelveranstaltungen.

--

On Sundays, films are shown in the B-Lage, which are selected and presented by various groups with different focal points.

Would you like to organize regular film evenings in the B-Lage? Then get in touch with us. Also for individual events.

06.01.19 So

Minea - queerfeministisches Kino

Queerfeminist movienight - every 1. sunday a month in B-Lage.

Queerfeministischer Filmabend - monatlich jeden ersten Sonntag in der B-Lage.